Jugendschutz

Seit dem 01. April 2016, ist das neue Jugendschutzgesetz in Kraft getreten, durch das Kinder und Jugendliche vor dem Konsum von E-Zigaretten geschützt werden sollen. Von da an, sind alle Onlineshops, die E-Zigaretten, Liquids und Zubehör vertreiben, dazu verpflichtet, sicherzustellen, dass Minderjährige Bestellungen weder aufgeben noch erhalten können.

Für Bestellungen ab dem 01. April 2016 gilt in unserem Onlineshop die gesetzlich vorgeschriebene Altersverifikation sowie die Alterssichtprüfung bei der Paketübergabe durch den Lieferanten. Im folgenden klären wir Sie darüber auf, wie Sie Ihr Alter bei Ihrer Bestellung einfach verifizieren können und wie die sogenannte Alterssichtprüfung funktioniert:

 

      1. Bei der Onlinebestellung: Altersverifikation
        Jeder Kunde muss einmalig bereits bei der Bestellung verifiziert werden. Hierzu wird die Ausweisnummer des Bestellers überprüft. Die Ausweisnummer wird nicht gespeichert, sondern lediglich während des Bestellvorgangs zur Altersverifikation verwendet.
        Jugendschutz_Ausweis
      2. Bei der Auslieferung durch UPS: Alterssichtprüfung
        Die Aushändigung der Sendung durch UPS erfolgt nur noch an Personen, die “auf Sicht” eindeutig nicht mehr minderjährig sind oder ihr Alter durch Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweisen nachweisen können. Annahmeberechtigt sind neben dem Empfänger auch andere
        volljährige Personen im gleichen Haushalt. Sendungen werden nicht an den Nachbarn, einen vereinbarten Ablageort oder den Paketkasten zugestellt. Eine Zustellung an den Arbeitsplatz als Lieferanschrift ist aber weiterhin möglich.

 

Wir hoffen, dass Ihnen die Maßnahmen zur Sicherstellung des Jugendschutzes keine zu großen Unannehmlichkeiten bereitet. Sollten Sie Schwierigkeiten mit der Altersverifikation haben, zögern Sie nicht, sich mit uns in Kontakt zu setzen. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich.