Pressemitteilung – Produkterweiterung bei happy liquid: Shisha Line

Cover-Presse_1500x530_acf_cropped

Deutschlands führender Hersteller von eLiquids, happy liquid, erweitert sein Sortiment – wir präsentieren: die Shisha Line.

Um den Geschmack von Shisha-Rauchern noch besser zu treffen und dieses Marktsegment gezielt bewerben zu können, nimmt happy liquid nun die Geschmackssorten Shisha-Apfel, Shisha-Erdbeere und Shisha-Traube ins Sortiment auf. Sie bilden die Basis der Shisha Line, die später mit weiteren Geschmacksrichtungen erweitert wird.

Mit der Produktlinienerweiterung gibt es nun erstmals einen Traubengeschmack im Sortiment von happy liquid. Allen drei gemein ist der Fokus auf das unverkennbare Aroma des Tabaks, den Konsumenten aus Wasserpfeifen gewohnt sind. Fruchtig-süß und zugleich würzig war das Ziel, das in den drei Kompositionen besonders gelungen ist. Um den Unterschied auf den ersten Blick deutlich zu machen, haben die e Zigaretten Liquids der Shisha Line sowohl bei den Produktbildern als auch bei den Etiketten der Flaschen ein eigenes Design erhalten.

Dank der shisha-ähnlichen Dampfentwicklung vieler e Zigaretten finden die Nutzer von Wasserpfeifen in der Shisha Line nun das letzte Puzzlestück, um vom gefährlichen Verbrennungsprozess auf unbedenklichere e Zigaretten umzusteigen, ohne dabei auf Gefühl und Geschmack verzichten zu müssen. Natürlich sind alle e Liquids der neuen Linie nach den selben Qualitätsrichtlinien hergestellt, die sich schon in mehreren Tests und Studien unter Beweis gestellt haben. Bereits seit Firmengründung liegt happy liquid die Gesundheit der Kunden am Herzen. Dabei werden auch hier keine Einschränkungen gemacht.

Ursprünglich entstammt die Shisha dem orientalischen Raum. Die heutige Form kann bis ins Ägypten des 16. Jahrhunderts zurück verfolgt werden. Anders als bei Zigaretten oder Zigarren wird sie häufig in Gesellschaft und gemeinsam geraucht und gilt deshalb als Bestandteil der Gemeinschaftskultur im Orient. Geraucht wird feuchter, aromatisierter Tabak, häufig mit dominanter Fruchtnote. In Deutschland erfreut sich die Shisha vor allem bei jungen Menschen großer Beliebtheit und Shisha Bars eröffnen im ganzen Land, um den Bedarf zu stillen. Die gesundheitlichen Folgen des Shisha-Rauchens sind weitestgehend gleich zu den Schäden, die herkömmliche Zigaretten verursachen können. Ein Grund mehr sich zu überlegen, auf e Zigaretten umzusteigen, die unterdessen immer stärker im Fokus der Wissenschaft stehen – und das bisher mit überzeugenden Ergebnissen.

Zurück zum Pressearchiv

Shisha-apple Liquid

Shisha-Strawberry Liquid

Shisha-grape Liquid